Warum man sich als Paar mit anderen Leuten treffen sollte

Hallo!

Vielleicht kennst du das „Problem“, dass man als Paar in einer Beziehung etwas verweichlicht. Das passiert so vielen und es ist vollkommen normal. Man kann, wenn man möchte, aber auch etwas dagegen tun. Diesen kleinen Rat möchte ich dir heute geben.

friends-1390679_1280n

Gerade am Anfang einer Beziehung will man natürlich 24/7 mit seinem neuen Partner verbringen. Das ist auch okay, aber irgendwann muss man auch mal wieder unter Menschen. Genauso wichtig wie es ist, sich allein mit seinen eigenen Freunden zu treffen, ist es auch, als Paar etwas mit anderen zu unternehmen.

In seinen eigenen 4 Wänden, wenn man immer nur zu zweit ist, mutiert man ja schnell zum „Hasipupsi“ und „Schnuckelputz“.  Das ist süß und schafft Vertrauen und Intimität. Ist aber wenig sexy. Und wenn man mal ehrlich ist, hat man seinen Partner ja nicht nur ausgewählt, weil er oder sie sooo süß ist. Bevor man so vertraut miteinander umgegangen ist und alle Grenzen fallen gelassen ist, war man einfach etwas seriöser, mysteriöser und aufregender. Wenn das ganz verloren geht, dann fehlt manchmal etwas.

Und das kann man zumindest etwas zurückbringen, wenn man mit anderen Leuten unterwegs ist. Dann bleibt Schatzihasi nämlich zu Hause und der sexy, coole Partner kommt noch mal zum Vorschein.

 


Foto: Pixabay.com

Sharing is caring: Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Print this pageEmail this to someone

Ein Gedanke zu „Warum man sich als Paar mit anderen Leuten treffen sollte

  1. Web Hosting sagt:

    Doch auch in fast jedem Freundeskreis gibt es doch dieses eine Paar, das auch nach sieben, elf, dreizehn Jahren Beziehung noch so frisch wirkt, wahrscheinlich mehr Sex hat als man selbst und mit kleinen Liebesgesten neidisch macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.